Von einer, die auszog, ein besserer Mensch zu werden (2012)

Von einer, die auszog, ein besserer Mensch zu werden
Ein Jahr Auszeit auf der Alm, im Zen-Kloster, beim Entrümpeln ...
ca. 256 Seiten, mit s/w-Fotos
ISBN: 978-3-485-01392-5
ca. 17,99 EUR* D / 18,50 EUR* A / 27,90 CHF* (UVP)
nymphenburger
Juni 2012

»Egal, wo man hingeht, man nimmt sich selbst mit.«

Authentisch, humorvoll und herzerfrischend offen beschreibt Susanne Seethaler, wie sie sich einen Traum erfüllte und ein Jahr lang versuchte, ein einfaches Leben zu führen: auf einer Alm als Sennerin, als Küchenhilfe bei einem Zen-Meister, im buddhistischen Schweigeretreat und mit TV- und Internet-Abstinenz zu Hause. Sie lernte Menschen kennen mit ganz anderen Lebensentwürfen. Einfacher zu leben beginnt offensichtlich schon bei persönlichen Gewohnheiten und Erwartungshaltungen. Die Suche nach den Orten der Ruhe im Außen wird so immer mehr zu einer Entdeckungsreise im Inneren.

Das Heilwissen der Frauen vom Land (2009)

 

 

 

 

 

 

Von Kräuterwickel bis Tinkturen: Die Brauchtumsexpertin zeigt, wie Frauen mit Hausmitteln gesund bleiben.

Frauenweisheit und überliefertes Heilwissen sind im Alpenraum noch allgegenwärtig. Susanne Seethaler hat Bäuerinnen nach den alten Traditionen befragt und bewährte Hausmittel für Frauenbeschwerden, magische und christliche Rituale und heimische Kräuteranwendungen in diesem Buch zusammengestellt. Die Rezepte und Tipps stammen von Frauen, die stark verwurzelt sind im Glauben oder ganz im Einklang mit der Natur leben; Frauen, die nicht viel Aufhebens machen um ihre Weisheit. Denn schließlich liegt alles in der Hand Gottes – doch ein bisschen Nachhelfen hat noch nie geschadet.

Klappentext

Die Bäuerinnen und Sennerinnen leben oft abseits der Dörfer auf abgelegenen Höfen und Almen. Sie waren auf sich selbst gestellt und haben sich deshalb einen reichen Erfahrungsschatz an Heilwissen und bewährten Hausmitteln angeeignet. Die Brauchtumsexpertin Susanne Seethaler hat diese Frauen besucht und sie nach Frauenheilmitteln befragt, die von Generation zu Generation weitergegeben wurden. Entstanden ist ein tradtitionelles Nachschlagewerk, das neben allgemeinen Frauenbeschwerden auch Sexualität, Schwangerschaft und Geburt umfasst. Einfach anwendbare Hausmittel werden erklärt, die wichtigsten Frauenpflanzen beschrieben und ihre Zubereitung als Tinkturen, Salben und Tees erläutert.

Pressestimmen

„Das Heilwissen der Frauen vom Land - nie war es so wertvoll wie heute.”

Bild

Schenk dir eine Atempause (2012)

Mit 52 Übungen und Meditationen entspannt durchs Jahr

120 Seiten
ca. 14,99 EUR
ISBN: 978-3833823756
GRÄFE UND UNZER
September 2012

Vom Glück, mit Liebe zu kochen (2010)

Vom Glück, mit Liebe zu kochen
Achtsamkeit im Alltag
1. Auflage 2010, ca. 144 Seiten
ISBN: 978-3-485-01324-6
ca. 17,95 EUR D / 18,45 EUR A / 31,50 CHF (UVP)
nymphenburger
August 2010

Selbsterfahrung mit allen Sinnen

Glücklich leben lernen kann man in jedem Augenblick. Anhand alltäglicher Handgriffe beim Kochen erklärt Susanne Seethaler, wie wir unser Leben mehr genießen können. Indem wir Dinge bewusster tun, empfinden wir Freude und fühlen uns lebendig. Viele praktische Übungen, z.B. zur Kunst des Karottenschneidens, wechseln sich ab mit Wahrnehmungsübungen, überlieferten Küchengeschichten fernöstlicher und heimischer Küchenmeister und Rezepten. Ein lebensfroher Ratgeber, um die Schönheit in allen Dingen zu entdecken.

„Susanne Seethaler schreibt wunderbar! Es liest sich wie Sahne, lustig, flüssig und satt.” Marie Mannschatz

Klappentext

Das kleine Glück wartet überall

  • Achtsamkeit ist der Schlüssel, der die Tür zum Glückserleben in jedem Augenblick öffnet.
  • Anhand alltäglicher Handgriffe beim Kochen zeigt Susanne Seethaler, wie wir unser Leben mit allen Sinnen genießen können.
  • Mit vielen kleinen Übungen erklärt sie, wie einfach es sein kann, bewusst wahrzunehmen. Wie fühlt sich beispielsweise ein Porzellanteller im Spülwasser an? Ist die Arbeitsplatte hoch genug, um entspannt bleiben zu können? Und wie blubbert Mineralwasser im Mund?
  • Vom täglichen Einkaufsstress weist sie einen Weg zurück zum bewussten Auswählen und aus Küchenpannen werden lustige Selbsterfahrungen.
  • Durch das Üben von Gewahrsein wird die Schönheit einer Karotte sichtbar, die Freude beim Kartoffelschälen spürbar, ebenso die Gefühle und Gedanken, die wir mitkochen.
  • Susanne Seethaler arbeitete mehrere Monate als Köchin in Zen-Klöstern, befragte fernöstliche und westliche Küchenmeister und schöpft aus ihrem Erfahrungsschatz als Köchin.

Mit 15 vegetarischen Kochrezepten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok